Breadcrumbs

Bei Ratenkrediten gibt es große Zinsunterschiede. Deshalb lohnt sich die Suche nach dem günstigsten Finanzierungsangebot. Zur Orientierung: Schon bei einer Effektivzins-Differenz von drei Prozentpunkten lassen sich rund 950 Euro sparen, wenn der Bankkunde einen Kredit von 15.000 Euro benötigt und diesen innerhalb von vier Jahren zurückzahlen möchte.

Aber aufgepasst: Bei einem Kreditvergleich gibt es zahlreiche Besonderheiten. Welches Kreditangebot letztlich die niedrigsten Gesamtkosten verursacht, ist nicht immer gleich auf den ersten Blick erkennbar. Verbraucher sollten daher die folgenden fünf Tipps beachten:

 

Alternativen prüfen:
Für die Finanzierung von Anschaffungen hat der Bankkunde die Wahl zwischen Ratenkrediten und den flexibleren Rahmenkrediten. Die Unterschiede: Während bei Ratenkrediten der feste Sollzins für die gesamte Laufzeit gilt, kann die Bank bei Rahmenkrediten den variablen Sollzins mal anheben, mal senken – je nach Zinsentwicklung. Letzterer bringt häufig zusätzlichen Spielraum bei der Rückzahlung, weil Raten ganz individuell festgelegt werden können.

Äpfel nicht mit Birnen vergleichen:
Beim Einholen der Angebote sollten Verbraucher darauf achten, dass alle Finanzierungsangebote dieselbe Gesamtlaufzeit vorweisen. Selbst wenn die Sollzinsen identisch sind, verursachen längere Laufzeiten stets höhere Kosten.

Sonderkredite berücksichtigen:
Für bestimmte Anschaffungen gibt es bei zahlreichen Banken Kredite zu günstigeren Konditionen. Darunter fallen beispielsweise Auto- und Wohnkredite. Mit Wohnkrediten können Eigentümer bspw. ihre selbst genutzte Immobilie renovieren oder eine neue Einrichtung kaufen können.

Lockzinsen kritisch prüfen:
Bei manchen Banken gibt es für ein und denselben Ratenkredit unterschiedlich hohe Zinssätze. Die Faustformel: Den niedrigeren Zins bekommen Bankkunden mit sehr guter Bonität (Kreditwürdigkeit). Dieser Zins wird meistens in der Werbung besonders hervorgehoben – er dient als Lockvogel. Denn höhere Zinsen müssen allein Kreditnehmer zahlen, deren Bonität nicht so gut ist. Verbraucher sollten daher Kreditinstitute bevorzugen, die ihre Ratenkredite mit einem transparenten einheitlichen Zins versehen.

Kostenlos extra tilgen:
Grundsätzlich sind bei Ratenkrediten jederzeit Sondertilgungen möglich. Dabei dürfen Banken bis zu 1,0 Prozent der noch ausstehenden Kreditsumme als Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Etliche Geldhäuser verzichten jedoch auf diese Gebühr und ermöglichen so ihren Kunden, jederzeit ohne zusätzliche Kosten Sondertilgungen oder eine vorzeitige Ablösung des Kredits vorzunehmen. Wer sich diese Option sichern will, sollte auch die Tilgungsmodalitäten in den Vergleich mit einbeziehen.

 

(Quelle: ING-DiBa)

News & Angebote

Sie wollen aktuelle Zinshinweise und andere Tipps rund um Kredite erhalten?
Dann jetzt unverbindlich & kostenlos unseren Newsletter abonnieren.


Ihre Daten sind bei uns sicher, das heißt sie werden nicht an Dritte weitergeben!)
Nach oben
Tipp: ING-DiBa Ratenkredit

Unverbindlich, schnell und einfach zu einem ersten Kredit-Angebot. Interessenten berichten von super Service und Preis-Leistungs-Verhältnis bei der ING-DiBa. Jetzt selber ausprobieren und in wenigen Minuten unverbindliches Angebot anfordern.

Direkt zur ING-DiBa wechseln >>